Technologien von Dako

Moderner Maschinenpark, neueste Technologien sowie Reichtum an Möglichkeiten erlauben uns, uns den Besten gleichzustellen!

  • Prepress

    Wir verfügen über professionell ausgestattetes Grafikstudio, dessen erfahrenes Team sich modernster Ausrüstung sowie modernstes Software bedient, die für die Standarden der polygraphischen Branche angeeignet sind. Wir konzentrieren uns auf Vorbereitung und technischer Bearbeitung von Verpackungsentwürfen, die meisten davon sind reichlich veredelt. Wir bedienen uns Plotter, die den Ausdruck mit Simulation der zu bedruckenden Fläche automatisch zertifizieren.

  • Kalandrieren

    Im Kalandrierverfahren gewinnen wir eine breite Wahl von Möglichkeiten, im Karton unterschiedliche Strukturen zu prägen. Dies verleiht der Verpackung interessantes Aussehen und sie fühlt sich einzigartig an.

  • Schneiden

    Unser Querscheider macht es möglich, Karton von der Rolle zu Bögen bestimmter Dimension zuzuschneiden. Dies verbessert die Flexibilität und verkürzt die Zeit der Auftragsabwicklung.

  • Farbmischanlage

    Farbmischanlage gibt uns große Flexibilität und Unabhängigkeit, auch im Fall von farblich anspruchsvollen Druckarbeiten. Aus Sorge um die Sicherheit von Verpackungen benutzen wir migrationsarme Farben.

  • Laminieren

    Wir beschichten Kartonflächen mit Folien von folgenden Varianten: Glanz-, Matt-, metallisch und Soft Touch. Mit Hilfe diesen Verfahrens sind wir imstande nicht nur die Verpackung vor Feuchtigkeit oder Fett zu schützen, sondern auch ihr ungewöhnliches Aussehen zu verleihen.

  • Offsetdruck

    Wir setzen auf modernste Lösungen und Technologien der Weltmarktführer: Heidelberg und KBA. Unser Maschinenpark besteht mittlerweile aus 8 Druckmaschinen in Format B1 und B0, die wir in fortgeschrittene Steuerungs- und Messsysteme ausgestattet haben, um die höchste Druckqualität zu erzielen. Wir bieten Konventionaldruck sowie UV-Druck auf metallisierten Flächen an.

  • Flexodruck

    Wir verfügen über Maschinen, die es uns ermöglichen, auf der von uns selbst hergestellten Wellpappe zu drucken. Je nach Bedarf kann der Druck sowohl auf beschichteten als auch auf unbeschichteten Flächen erfolgen, in Basis- und HD-Versionen. Zusätzlich wird die Zeit der Auftragsabwicklung dadurch verkürzt, dass die Druck-, Stanz- und Klebeoperationen in der Linie nacheinander ausgeführt werden. Dies beeinflusst die Kostenoptimierung.

  • Lackieren

    Eine unzertrennliche Veredelung jeder Verpackung ist die Lackierung der ganzen Fläche oder gewählter Bereiche. Wir setzen Dispersionslacke (Glanz, Matt, Iriodin, Soft Touch) sowie UV (darunter mit Hybrid-Effekt) ein.

  • Heißprägen

    Veredelung mit Heißfolienprägung ist ein der interessanteren Methoden, die Verpackung attraktiver zu gestalten. Die reiche Auswahl von Folien in metallischer und holografischer Variante erlaubt ein besonders ungewöhnliches Aussehen zu erreichen. Unser Angebot ergänzen Hologramme als Garantie für Authentizität und Einmaligkeit.

  • Prägen

    Das Prägen gewählter Elemente der Verpackung kann sie durch Einführung eines 3D- Effekts hervorheben. Wir haben auch Erfahrung in Prägung der Brailleschrift.

  • Kaschieren

    Moderne Fertigungslinien zur Herstellung der zwei- und vierlagigen Wellpappe und zum Kaschieren in einer Produktionsfolge lassen die hohe Qualität des Offsetdrucks mit der Festigkeit der Wellpappe verbinden.

  • Stanzen

    Effektvolles und funktionales Stanzverfahren ist eine der Grundmethoden in der Herstellung von Verpackungen. Deswegen haben wir dem Weltmarktführer – der schweizerischen Firma Bobst unser Vertrauen geschenkt. Ausgebautes Maschinenpark, mit etwas über zehn Maschinen mit digitalem Bogenführungssystem ausgestattet, ermöglicht präzises Schneiden und Anpassung an die automatisierten Verpackungsanlagen unserer Kunden. Außerdem dank unserer eigenen Herstellung der Stanzwerkzeuge kann die Zeit der Auftragsabwicklung wesentlich gekürzt werden.

  • Folienfensterhinterklebung

    Das Fenster in der Verpackung kann das Produkt auf besondere Weise hervorheben. Deswegen gehört zu unseren Leistungen auch Herstellung solcher Schachtel unter Anwendung von Folie unterschiedlicher Stärke und Form und auch Fenstern mit doppelter Rillung.

  • Kleben

    Dreizehn technologisch unterschiedliche Anlagen zum Falten und Kleben bilden eine Ausstattung, mit der selbst die komplexesten Konstruktionen geklebt werden können. Den modernsten Trends auf dem Druckmarkt folgend, sind wir in der Lage, Verklebungen von anspruchsvollen Formen anzubieten. Ein Maschinenpark, in eine breite Auswahl von Optionen ausgestattet, gibt uns die Möglichkeit der Herstellung von den kleinsten Verpackungseinheiten über Umschläge, Pralinenschachteln bis hin zu großen kaschierten Kartons. Wir sind stolz auf die Möglichkeit, Verpackungen mit bis zu 8 Leimspuren in einer Linie zu verkleben und das System der Leimdetektoren garantiert höchste Qualität und Sicherheit unserer Verpackungen. Unser zusätzlicher Vorteil ist das Polyjoiner-System, das das Kleben von zweiteiligen Verpackungen ermöglicht.

  • Wellpappe

    Wellpappe ist ein häufig verwendetes Material für Verpackungen. Es handelt sich um ein ökologisches Produkt, das vollständig wiederverwertbar ist und daher immer beliebter wird. Um den Erwartungen des Marktes gerecht zu werden, haben wir 2015 eine moderne Anlage zur Herstellung der Wellpappe von einer Arbeitsbreite von 2,8 m und einer maximalen Geschwindigkeit von 350 m pro Minute eingekauft. Wir produzieren und verkaufen Wellpappe in Bögen: beschichtet und unbeschichtet, 3- und 5-lagig, E, B, C, Welle EB und BC.

Qualitätspolitik

Die Qualität und Sicherheit unserer Prozesse sowie Sorge für die Umwelt wurden von zwei unabhängigen Zertifizierungsstellen nach Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2015, System 22000:2018 sowie System 14001:2015 bestätigt. Um eine Unterstützung für verantwortliche Forstwirtschaft zu beweisen, haben wir entsprechende Standarten eingeleitet und Ursprungszertifikat für unsere Produkte von FSC erworben. Die Bestätigung der Anwendung guter Herstellungspraktiken ist Erwerb der Zertifikats BRC GS Packaging Materials issue 6, das von einem unabhängigen Institut verliehen wurde. Es verpflichtet uns zur ständigen Optimierung der Qualitätspolitik und Sicherheit der Verpackungen.